EHR_2433

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Gastaufnahmevertrag und Zahlung Das Doppel dieses Vertrages ist ergänzt und unterzeichnet innert 10 Tagen an das Hotel Hohenfels zurückzusenden. Ansonsten wird die Reservation hinfällig. Bei minderjährigen Gästen ohne Begleitung Erwachsener, verlangen wir die Unterschrift und Bestätigung der erziehungsberechtigten Person. Der bestätigte Übernachtungspreis inkl. Zusatzleistungen hat der Gast in bar, mit Reka-Checks, mit EC-Direkt (Maestro), Postcard, Rekacard oder mit Kreditkarte (MasterCard, VISA, American Express) vor Ort zu bezahlen.

2. Vorauszahlung Das Hotel Hohenfels ist berechtigt zur Sicherstellung der Buchung eine Vorauszahlung zu verlangen. Wird eine Vorauszahlung verlangt, ist diese bis zum angegebenen Datum zu leisten. Unsere Zahlungsverbindung finden Sie in der Fusszeile.

3. Annullierungsbedingungen Der Gast ist verpflichtet, sämtliche Vertragsänderungen direkt und so früh als möglich schriftlich mitzuteilen. Darunter fallen: Annullierungen der Reservation und Reduktion von Teilnehmerzahlen oder Aufenthaltsdauer. Dies bleibt bis zum 61. Tag vor Anreise ohne Kostenfolge. Ab 60. Tag vor Anreise werden Annullierungskosten in der Höhe von 30%, ab 30. Tag vor Anreise 50%, ab 14. Tage vor Anreise 80% und am Anreisetag von 100% des gesamten Arrangementpreises fällig. Wir empfehlen den Abschluss einer Annullierungskosten-Versicherung.

4. Anreise Die Anreise ist während den Öffnungszeiten der Réception möglich. Gäste welche keine Vorauszahlung geleistet haben, bitten wir bis 18.30 Uhr anzureisen oder die spätere Anreise telefonisch anzumelden.

5. Parkplätze Im Winter sind unsere Parkplätze kostenpflichtig und stehen nur auf Vorreservation für CHF 10.00 pro Nacht zur Verfügung. Im Sommer steht Ihnen eine beschränkte Anzahl Parkplätze beim Haus gratis zur Verfügung. Der Parkplatz steht am Anreisetag ab 16.00 Uhr bereit bis 10.00 Uhr am Abreisetag.

6. Preise Preisänderungen vorbehalten.

7. Datenschutz Ihre Privatsphäre hat absolute Priorität. Wir sind bestrebt, Ihnen ein Höchstmass an Datenschutz und Sicherheit zu garantieren. Ihre Email-Adresse und Ihre persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Kreditkartenangaben werden nicht gespeichert. Sie werden am Ende des Buchungsvorganges über eine verschlüsselte Verbindung an die Kreditkartenunternehmen übermittelt und validiert.

8. Gerichtsstand Der Gerichtsstand ist am Sitz der Arosa Bergbahnen AG.

Stand 7. April 2014